Unsere Schläuche für die Holzbearbeitung stellen wir selbst aus hochwertigem, hoch abriebfestem Material her und sind innen weitgehend glatt, um einen besseren Materialfluss und eine höhere Haltbarkeitsdauer zu gewährleisten. Sie sind außerdem schwer entflammbar und entsprechen der Norm DIN 4102 B1. Weiter zeichnen sich unsere Absaugschläuche generell durch eine gute Öl- und Benzin- und Chemikalienbeständigkeit aus.

Passende Produkte

Die hier aufgeführten Schläuche eignen sich sehr gut zum Durchleiten von brennbaren, Abrieb verursachenden Feststoffen und gasförmigen Medien. Ihren Einsatz finden die Schläuche vor allem deshalb an Holzbearbeitungsmaschinen, CNC-Maschinen, in Papierfabriken etc.

Schläuche für die Holzbearbeitung - FAQ

Welche Wandstärke brauche ich?

Dies hängt speziell von Ihrer Anwendung ab. Generell gilt: Je höher die Wandstärke, desto glatter und starrer wird dieser. Abrasive Stoffe verlangen meistens nach einer höheren Wandstärke.

Befinden sich Weichmacher in den Schläuchen?

Nein, in unseren Schläuchen befinden sich keine Weichmacher.

Wieso ist mein Absaugschlauch gelb?

Durch verschiedene Wetter- oder Umgebungsverhältnissen oder auch Sonneneinstrahlungen kann sich der Absaugschlauch gelblich verfärben. Meistens ist dies ein Zeichen dafür, dass der Schlauch porös geworden ist. Hier raten wir zu einem neuen Absaugschlauch.

Ihre direkte Leitung zu uns!

Auf unserer Website finden Sie einen Großteil unserer Produktpalette übersichtlich sortiert. Für eine persönliche Beratung oder ein konkretes Angebot, gern auch für Ihre ganz individuellen Bedürfnisse, klicken Sie auf den Anfragebutton oder rufen Sie uns an unter +49 (0)4504-804-0 – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Zum Anfrage-Formular